Wie man Auberginen und Sorten nach Geschmack anbaut

Es ist äußerst wichtig, dass die Aubergine zum richtigen Zeitpunkt geerntet wird. Weil die Früchte altern, werden sie bitter mit zartem Fruchtfleisch und schwierigen Poren und Haut stylen. Die Abmessungen der Früchte sind kein Indikator dafür, dass sie geerntet werden können. Eine reife Aubergine hat glänzende Poren und Haut und ein Fleisch, das kaum resistent ist.

Auberginen sollten an einem heißen, geschützten Ort angebaut werden, um eine hervorragende Ernte zu gewährleisten. Obwohl sie in heißen Klimazonen oft im Freien angebaut werden, eignen sie sich am besten für Gewächshäuser. Füllen Sie zuerst kleine Töpfe mit Samenkompost und konsolidieren Sie sie. Legen Sie ungefähr sechs Samen gleichmäßig auf den Boden des Komposts und bedecken Sie ihn mit einer dünnen Schicht Vermiculit.

Entwickeln Sie die Samen in Schalen oder Körben, bis die Samen oben 3 bis 4 Zoll erreichen. Halten Sie sie nicht an den Stielen fest, wenn Sie sie sorgfältig an ihren verbleibenden Platz bringen.

Pflanzen Sie den Sämling in einen Behälter mit einer Breite von mindestens 15 cm und einer ausreichenden Tiefe. Der Höhepunkt, an dem sich die Pflanzen entwickeln, hängt vom verwendeten Bereich ab. Die größeren Sorten müssen abgegrenzt und gegen den Wind geschützt werden.

Growbags werden zusätzlich zur Entwicklung von Tomaten verwendet. Ich habe zusätzlich Kürbisse darin angebaut. Sobald die Tomaten zubereitet und aus dem Gepäck geholt sind, können Sie möglicherweise eine schnell aufsteigende Pflanze entwickeln. Versuchen Sie Salat oder Rucola. Die gedüngten Tomaten verlassen einige Restbestandteile für eine weitere schnelle Ernte.

Welche Grüns wachsen am besten in Behältern?

Die meisten Grüns entwickeln sich gut in Behältern. Einige hatten sogar speziell entworfene Behälter wie Kartoffeln. Sie können jedoch möglicherweise Kartoffeln in jedem riesigen Container entwickeln, leere Container sind am besten und sogar Gepäck kann verwendet werden. Das Aufgehen von Kartoffeln in Behältern hat Vorteile – es ist einfacher, sie vor Schädlingen zu schützen, und Sie müssen sich nicht so sehr über Unkraut ärgern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *